Fahne SV Maulsbach Fahne

Hobby-Mannschafts-Pokalschießen im Schützenhaus Maulsbach

Hobby-Mannschafts-Pokalschießen im Schützenhaus Maulsbach
Wiedbachtaler-Hobbyclub und Dorfgemeinschaft Rettersen vorne,
„Hütte Fiersbach war stärkste Gruppe

FotoMaulsbach. Um 9:00 Uhr fiel der Startschuss zum diesjährigen Pokalschießen für Vereine, Firmen und Clubs, die nicht dem Schießsport nachgehen. Wieder einmal nutzten sehr viele die Gelegenheit bei einem reichhaltigen Frühstück oder auch anderen kulinarischen Genüssen in geselliger Runde und lockerer Atmosphäre einen schönen Tag zu verbringen. Auch für die Kinder wurde wieder ein Buntes Programm rund ums Schießen geboten.
Zum Hobby-Mannschafts-Pokalschießen meldeten sich eine hervorragende Anzahl von 22 Mannschaften zu je 5 Personen an, um die begehrten Pokale zu erringen. Mit 15 Teilnehmern war die Gruppe von „Hütte Fiersbach“ am stärksten vertreten und erhielt somit das „Pittermännchen“ für die größte Gruppe.
Nach der Auswertung bedankte sich der 2. Vorsitzende Frank Heuten in einer kurzen Ansprache bei den Teilnehmern und begann mit der lang ersehnten Preisverleihung.
In der Damenklasse Mannschaft gewannen die Wiedbachtaler3&4 den 1. und 2. Platz mit 271 und 259 von 300 möglichen Ringen. Den dritten Platz erreichten in diesem Jahr mit ebenfalls 259 Ringen aber weniger 10nern die Mannschaft der SPD.
In der Damen Einzelwertung wurde es diesmal sehr knapp mit 90 von 100 möglichen Ringen ging Rang 3 an Angelika Daun und Platz 2 mit 91 Ringen an Tanja Schuh. Den 1. Platz konnte sich schließlich Simone Sanner mit ebenfalls 91 Ringen sichern.
Bei den Herren gingen Platz 1 an die Manschaft der Dorfgemeinschaft Rettersen `Ü 50` mit 262 Ringen. Der 2.Platz ging an die Hütte Fiersbach1 mit 260 Ringen. Dritter mit 259 erzielten Ringen von 300 möglichen wurde die Mannschaft des WHC1.
In der Herren Einzelwertung lagen erstmals die besten drei Schützen Ring gleich mit 90 von 100 Ringen. Hier konnte sich Heinz Werkhausen, vor Horst-Dieter Geyer und Daniel Heidelbach mit einer höheren Anzahl an Zehnern durchsetzen.
Im Programm war auch das Teilerschießen mit dem KK-Gewehr auf 100m, bei dem es schöne Sachpreise zu gewinnen gab. Dazu konnte der Schützenverein 29 Teilnehmer begrüßen. Hierbei setzte sich Rita Lichtenthäler mit einem Teiler von 91,7 durch, gefolgt von Coskun Ender mit einem 284,4 er Teiler und Uli Adams mit einem Teiler von 340,5. STK

Bild:

Gewinner Hobbyschießen

Anschrift:

Schützenhaus Maulsbach
Fiersbacher Straße
57635 Hirz-Maulsbach
Tel.: 02686 / 8488
info@sv-maulsbach.de

So finden Sie uns:

Karte Maulsbach

WappenÖffnungszeiten:

Mittwoch Jugendtraining:
17:30 Uhr - 19 Uhr
Donnerstag Offenes Training: 20 Uhr - 23 Uhr

Umsetzung: ascheid.net