Fahne SV Maulsbach Fahne

Neuer Bezirksschützenkönig

Jens Gibhardt ist Bezisksschützenkönig 2016/17

wwa-Bezirkskönig und Kreiskönig des Schützenbezirkes 13 Altenkirchen/Oberwesterwald und des Schützenkreises 13.1 Altenkirchen kommen aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen. Jens Gibhardt, Schützenkönig der Schützengesellschaft Altenkirchen und Sabine Knak, Schützenkönigin des Schützenvereins „Adler“ Michelbach, sind die neuen Bezirks- und Kreismajestäten. Der Bezirksschützenball am Samstagabend währte bereits über drei Stunden als der Bezirksvorsitzende Karl-Heinz Pitton und seine Mitarbeiter sich anschickten das eine Woche lang gehütete Geheimnis um die Bezirks- und Kreismajestäten zu lüften. Auf dem Schießstand des Schützenvereins Maulsbach waren eine Woche vor dem Bezirksschützenball in der Betzdorfer Stadthalle 19 Majestäten der Schützenvereine und Gesellschaften zum Wettstreit angetreten. Jede Majestät hatte die Möglichkeit 20 Schuss auf spezielle Zielscheiben abzugeben. Jede Scheibe durfte nur mit einem Treffer belegt werden. Es gab 20 Scheiben für den Bezirkskönig und 10 Scheiben für die Kreiskönige der Kreise 13.1 und 13.2, Altenkirchen und Oberwesterwald. Die Auswertung erfolgt über eine spezielle Maschine die bis ins Tausendstel genau ist. Für den Bezirkskönig schossen 19 Personen, für den Kreis 13.1 17Personen und für den Kreis 13.2 zwei Personen. Kreisvorsitzender Winfried Becker und Bezirksvorsitzender Pitton nahmen die Krönung der Kreiskönige vor. Für den Kreis 13.1 Altenkirchen legte Königin Sabine Knak vom SV „Adler“ Michelbach mit einem 19,4 Teiler den besten Treffer hin. Auf Platz zwei kam Claudia Bode vom SV Elkausen-Katzwinkel (41,3) und auf Platz drei Vanessa Krämer vom SV „Im Grunde“ Marenbach (46,6). Die weiteren Plätze belegten: 4) Wolfgang Vogt, SV Herdorf (49,4); 5) Dominik Florian Habicht, SV Elkenroth (57,9); 6) Nicole Streginski, SV Maulsbach (70;0); 7) Sigrid Vogt, KKSV Daaden (72,7); 8) Manuel Braun, SV Alsdorf (73,2); 9) Jens Gibhardt, SG Altenkirchen (79,0); 10) Stefanie Stiler, SV Betzdorf (80,3); 11) Sascha Bender, KKSV Döttesfeld (81,3); 12) Hermann Michels, SV Weitefeld (88,7), 13) Pascal Schmidt, SV Wissen (89,0); 14) Reiner Hähr, KKSV Orfgen (92,3); 15) Oliver Krogh, SG Hamm (94,7); 16) Hartmut Hoppe, SV Leuzbach-Bergenhausen (137,0); 17) Heribert Leiffels, SV Scheuerfeld (198,0).Beim Kreis 13.2 Oberwesterwald wurde Karl-Heinz Orf vom SV Hachenburg mit einem 63,6 Teiler. Platz zwei belegte Jörg Weber vom SV Höhn (78,8).

Richtig spannend wurde es als es zur Bezirkskrönung ging. Alle Königspaare wurden gebeten zur Bühne zu kommen. Die Kreiskönige wurden noch auf der Bühne geehrt. Die Platzierungen wurden vom Letztplatzierten an aufgerufen und mit Urkunde und Blumen geehrt. Als der Viertplatzierte genannt wurde kribbelte es den drei verbleibenden Königen von der SG Altenkirchen, SV Höhn und SV Herdorf in den Fingern. Bitton nannte als Drittplatzierten Wolfgang Vogt vom SV Herdorf. Den Gesichtern der beiden Mitbewerbern Gibhardt und Weber sah man in den Gesichtern die Spannung an. Als für den Zweitplatzierten der Name Jörg Weber vom SV Höhn (40,5) fiel riss Jens Gibhardt nach einem kurzen Moment des Staunens die Arme hoch, umarmte seine Königin, gab ihr einen Kuss und schrie anschließend seine Freude heraus. Jens Gibhardt hatte für seinen Siegtreffer einen 33,3 Teiler hingelegt. Gibhardt nahm seine schwere Königskette ab und Pitton hängte ihm die Bezirksköniskette um. Die Plätze belegten: 4) Karl-Heinz Orf, SV Hachenburg (62,8); 5) Vanessa Krämer, SV „Im Grunde“ Marenbach (63,5); 6) Hermann Michels, SV Weitefeld (65,1); 7) Sabine Knak, SV „Adler“ Michelbach (66,4); 8) Claudia Bode, SV Elkhausen-Katzwinkel (75,7); 9) Nicole Streginski, SV Maulsbach (82,3); 10) Manuel Braun, SV Herdorf (82,8); 11. Stefanie Stieler, SV Betzdorf (85,7); 12) Hartmut Hoppe, SV Leuzbach-Bergenhausen (90,7); 13) Sascha Bender, KKSV Döttesfeld (95,6); 14) Reiner Hähr, KKSV Orfgen (103,6); 15) Sigrid Vogt, KKSV Daaden (105,3); 16) Pascal Schmidt, Wissener SV (116,0); 17) Heribert Leiffels, SV Scheuerfeld (140,2); 18) Dominik Florian Habicht, SV Elkenroth (148,4); 19) Oliver Krogh, SG Hamm (226,2). Mit dem Königstanz beendete das neue Bezirksschützenkönigspaar den Bezirksschützenball 2016.  Text und Bilder: Wolfgang Wachow

 

 

Anschrift:

Schützenhaus Maulsbach
Fiersbacher Straße
57635 Hirz-Maulsbach
Tel.: 02686 / 8488
info@sv-maulsbach.de

So finden Sie uns:

Karte Maulsbach

WappenÖffnungszeiten:

Mittwoch Jugendtraining:
17:30 Uhr - 19 Uhr
Donnerstag Offenes Training: 20 Uhr - 23 Uhr

Umsetzung: ascheid.net