Fahne SV Maulsbach Fahne

Schützenfest 2013

Maulsbacher Schützen feierten gelungenen Festauftakt

 Gut besucht war schon der Freitagabend , unter dem Motto „The Spring Breaking“, heizte  DJ Danny Crane dem Publikum trotz kühle Temperaturen richtig ein. Geboten wurden amerikanisches Bier, Gogo Girls, Jello Shots, Wet Shirt Contest und vieles mehr.

Am Samstagabend eröffnete um 20.00 Uhr der Einmarsch der Fahnengruppe. Das amtierende Königspaar: König Klaus II. und Königin Beate I. mit Kronprinzessin Laura Seifen , Schülerprinzessin Sidney Kelly und der Hofstaat wurden ebenfalls begeistert von den Festbesuchern empfangen. Nachdem Schützenmeister Dirk Lichtenthäler die Gäste, Schützen und alle Ehrengäste begrüßte, ging es mit den Ehrungen und Beförderungen weiter.

Im Anschluss eröffnete das Königspaar mit seinem Hofstaat den Tanz. Für Gute Stimmung bis in den frühen Morgen sorgte die Band „De Pänz“.

Am Sonntagmorgen gegen 11.30 begrüßte Schützenmeister Dirk Lichtenthäler bereits viele Besucher zum Gottesdienst und übergab dann das Wort an Herrn Pfarrer Melchert. Musikalisch untermalt von den „Frauen des Gemischten Chores Mehren und der Sängervereinigung ALFONE“. Im Anschluss stärkten sich die Schützen und die Festbesucher beim gemeinsamen Mittagessen für den großen Festzug. Um 14.00 marschierten die Maulsbacher Schützen mit den befreundeten Vereinen unter musikalischer Begleitung  vom Bläserchor Schöneberg und dem Jugendblasorchester Mehrbachtal mit über 300 Teilnehmern los, um ihre Majestäten König Klaus II. und Königin Beate I. abzuholen. Zum Abschluß gab der Bläserchor Schöneberg zusammen mit den Freunden des Schützenvereins aus Belgien noch ein Konzert bis zum Ausklang am Abend.

Der Montagmorgen begann bei den Maulsbacher Schützen traditionell um 10.00 Uhr mit dem Vogelschießen. Eröffnet wurde das Vogelschießen durch Bürgermeister Höfer als Ehrenschütze. Bis nach dem Mittagessen beteiligten sich 40 Schützinnen und Schützen am Kampf um die Preise. Die Trophäen des Königsvogels errangen sich folgende Schützen:

Die Krone Markus Hermes, mit dem 26.Schuß; Zepter, Karina Kern (43); Reichsapfel, Stefan Streginski (62); Kopf, Jens Schmidt (205), rechte Schwinge, Horst Flemming (243); linke Schwinge, Frank Schüler (279) und Stoß an Frank Lindscheid (323). Als Schützenmeister Dirk Lichtenthäler dann gegen 13.30 Uhr die Königsanwärter aufforderte sich in der „Sektbar“ einzufinden, erklärten sich spontan vier Schützen bereit um die Königswürde zu kämpfen. Um 13.45 Uhr stellte Dirk Lichtenthäler die Teilnehmer vor, diese waren: Dieter Kurtseifer aus Fiersbach, Stefan Streginski aus Kescheid, Jörg Scherhag aus Engers und Christoph Heidelbach aus Maulsbach. So konnte um 14.00 Uhr mit dem Schießen begonnen werden. Der Vogel war gut gebaut und ließ sich nicht so leicht beeindrucken. Was um 14.00 Uhr begann endete erst fast 4 Stunden später mit dem 886. Schuß. Um 17.50 Uhr durfte Christoph Heidelbach jubeln, der Vogel war unten und er nach vielen Anläufen endlich König. Gegen 19.30 Uhr wurde der neue König Christoph I. und seine Königin Sabine I.   samt Hofstaat von einer stattlichen Anzahl Schützen unter der musikalischen Begleitung des Jugendblasorchesters Mehrbachtal vom Heimischen Domizil zur Krönung des neuen Königspaares ins Festzelt abgeholt. Im Festzelt hatte sich eine große Anzahl der Bürgerschaft, die Freiwillige Feuerwehr Mehren und die Freunde aus Belgien eingefunden um die Zeremonie der Krönung mitzuerleben. Schützen und Musik nahmen Aufstellung. Die alten und neuen Majestäten nahmen gerahmt von zwei Fackelträgern Platz.

Schützenmeiter Dirk Lichtenthäler bedankte sich bei dem scheidenden Königspaar Klaus II. und Beate I. sowie bei Kronprinzessin Laura und Schülerprinzessin Sidney für das hervorragende Königsjahr und überreichte ihnen den Erinnerungsorden.

Bereits vor einer Woche hatte die Jugend ihre neuen Majestäten ermittelt. Kronprinz wurde Tobias Heidelbach und Schülerprinzessin Lena Küthe. Feierlich nahm Schützenmeister Dirk Lichtenthäler die Königskrönung vor, hängte König Christoph I. die Königskette um und setzte Königin Sabine die Krone auf, nachdem auch die neuen Prinzen mit ihren Ketten ausgestattet waren, spielte zum Abschluß der Zeremonie das Jugendblasorchester noch die Nationalhymne. Im Anschluß an die Zeremonie spielten wieder „De Pänz“ und es wurde noch bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Anschrift:

Schützenhaus Maulsbach
Fiersbacher Straße
57635 Hirz-Maulsbach
Tel.: 02686 / 8488
info@sv-maulsbach.de

So finden Sie uns:

Karte Maulsbach

WappenÖffnungszeiten:

Mittwoch Jugendtraining:
17:30 Uhr - 19 Uhr
Donnerstag Offenes Training: 20 Uhr - 23 Uhr

Umsetzung: ascheid.net